Bettina Pelz: Raika Dittmann _ Linien führen ins Gedachte

_ „Linien führen das Gedachte, ins Vergessene tropfen Spiegelungen, der Erkenntnis im Natürlichen begegnet sich selbst die Ergriffenheit der Strukturen, klärend zersplitternd die Kanten ins Weiß“ _ notierte Raika Dittmann 2016 neben ihren Zeichnungen, da studierte sie schon zwei Jahre an der Hochschule für Bildende Künste Saarbrücken bei Daniel Hausig. Sie wollte Malerei studieren.

Artists

ARTISTS WITH REFERENCES WITHIN THIS BLOG UPCOMING TEXT PROJECTS