Bettina Pelz: Ken Matsubara: Recording with Light

Ken Matsubara applies film to found objects like a nameless book or a wooden scale, an industrial manufactured water glass or a mass-produced singing bowl, a broken mobile phone or an outdated TV. They are all small movable objects from daily life and can be found in varied contexts.

Bettina Pelz: Statt Leinwand: Staub, Stoff, Kubaturen

_ Vom 22. bis 24. März 2018 fand in Köln die erste Edition des internationalen Licht Kunst Projektes COLLUMINA statt. Über den Stadtraum verteilt waren 18 Kunstwerke zu sehen, die alle Licht als Bildmedium und eine Vielzahl von Materialien wie Staub, Glas, Gewebe oder Kubaturen als Bildanzeigen einsetzten. Die Initiative ging vom Haus der Stiftungen aus, die Projektleitung lag bei Ralf Seippel.

Posted in All

Artists

ARTISTS WITH REFERENCES WITHIN THIS BLOG UPCOMING TEXT PROJECTS